• Blog
  • Autor
  • Bücher
  • FAQ

Weblog von Daniel Wolf

Barbarossa und die deutschen Städte

Friedrich I., genannt „Barbarossa“, und die anderen staufischen Könige und Kaiser waren politisch nicht sonderlich stark. Ohne die Unterstützung der verschiedenen lokalen Machthaber konnten sie das Heilige Römische Reich (HRR) de facto nicht regieren; militärisch waren sie auf die Treue ihrer Vasallen angewiesen, da sie nicht über ein stehendes Heer verfügten. Streitigkeiten mit der Kirche und den mächtigen Metropolen Norditaliens, die immer wieder aufflammten, banden wertvolle Ressourcen und gefährdeten ständig die politische Stabilität.

Über dieses Blog

Herzlich Willkommen! Dies ist die Autorenhomepage von Daniel Wolf.

Auf diesem Blog erfahren Sie alles Wissenswerte über mich, meine Arbeit als Schriftsteller und natürlich Das Salz der Erde. Im Eintrag "Termine" finden Sie aktuelle Informationen über Lesungen und andere Veranstaltungen, an denen ich teilnehme.

Termine

18. August 2017 – Lesung aus Das Gold des Meeres in Speyer, Bühne im Domgarten, Beginn 20 Uhr

20. September 2017 – Lesung aus Das Gold des Meeres in Bad Sassendorf

10. November 2017 – Lesung aus Das Gold des Meeres in Neunkirchen

26. April 2018 – Lesung aus Die Gabe des Himmels in Balingen

Seiten

Copyright 2013 - Impressum

RSS – Weblog von Daniel Wolf abonnieren
Das Salz der Erde